EDDHSPOTTER.DE

Aviation & more by Marcel Hohl

Alle hier gezeigten Aufnahmen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet, modifiziert oder verbreitet werden!

Paris CDG und ORY vom Samstag 18.04.2015

Moin Moin

nach 3 Jahren Pause, ging es endlich mal wieder nach Paris. Das gleich der erste Tag so ein Hammer Tag werden sollte hat uns total umgehauen. Die ersten 6 Bilder aus CDG vom Taxiway sind alle innerhalb von 30 Minuten entstanden. Wir mussten feststellen, das es eine Änderung der Nutzung der Rollwege gibt. NUR bei OST Operations wird jetzt von der Morgenseite aus gesehen auf dem vorderen zur Nordseite gerollt und auf dem hinteren zur Südseite !!! Für mich gabs gleich 3 Knüller. Camair B763, Etihad B773 und Air Seychelles A332 im absolutem Traumlicht. Danach ging es schnell nach Orly, da stand das nächste Highlight an !!!

 

Alle Bilder aus Paris-CDG gibt es hier – – > KLICK

Alle Bilder aus Paris-ORY gibt es hier – – > KLICK

 


 

Nach recht entspannter Fahrt ging es in 30 Minuten nach Orly. Im Park angekommen habe ich mich gewundert das KEIN Spotter auf dem Hügel stand. Und das bei dem angekündigten Verkehr. Auf dem Hügel angekommen wusste ich warum. Die Büsche sind so hoch gewuchert, das maximal 1-2 Spotter die Lücke der Büsche nutzen können. Das war unser Glück. Die Locals standen mit Getränkekisten, hockern und ähnlichem Zeug weiter hinten im Park an der Mauer. Da leider keine Leitern im Park zugelassen sind, blieb uns nichts anderes Übrig. Grund der Anreise war ein Royal Air Maroc Flug, der von der Spanischen Wamos Air durchgeführt wurde. Auf Grund der Fotolage im Park haben wir uns entschieden den Wamos im Anflug zu machen. Das hat auch wunderbar geklappt. Danach ging es wieder zurück nach Paris CDG.





 

Nach einer sehr zähen Rückfahrt nach CDG ging es an die Meteo stelle in CDG. Hier haben wir den Nachmittag ausklingen lassen, bis wir uns was überlegen mussten, wie wir die La Compagnie B752 vernünftig bekommen. Dieses haben wir mit einer nicht ganz legalen Nummer erledigt. Den Pushback abgewartet, schnell auf die Umlaufstraße des Terminal 1 gefahren, Warnblinker gesetzt und schnell ausgestiegen und die Bilder gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂 No Risk, No Fun !








 

Das war ein Super Start in einen sehr erfolgreichen Trip nach Paris ! Fortsetzung folgt !

 

Viele Grüße – Marcel Hohl


CPH/EKCH – Kopenhagen Kastrup vom Samstag 04.04.2015

Moin Moin

Am Ostersamstag ging es spontan mit Marco und Tobi nach Kopenhagen. Abfahrt war um 03:00 Morgens und wir waren pünktlich zur Thai um 07:00 im Anflug an der 04L. Grund der Anreise war der WOW Air A320 der zur Mittagszeit aus Island kam. Des weiteren gabs für mich meine erste Norwegian mit EI- Registration. Zum Nachmittag bildete sich genau vor der Sonne eine Wolkenkette und wir sind recht zeitig wieder nach Hause gefahren. Hier nun die Bilder 🙂

 

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 









 

Viele Grüße – Marcel Hohl


PEK/ZBAA – Peking Capital International vom Donnerstag 26.03.2015

Moin Moin

wir kommen zum Abschlussbericht der China Reise. Der Freitag war dann nix mehr besonderes. Wetter war eh nur ganz früh brauchbar, aber nix mehr neues dabei. Die Reise hat mir 389 neue Kennzeichen gebracht, was ich als sehr erfolgreich einstufe :-P. In der Nacht von Freitag auf Samstag ging es dann mit der TK B777-300 TC-JJG in 10:01h von Peking nach Istanbul. Knapp die Hälfte der Flugzeit hatten wir mit Turbulenzen zu kämpfen, was den Flug nicht gerade angenehmer gemacht hat. Nach 3 Stunden Aufenthalt in Istanbul ging es dann auf die letzte Etappe mit TK A321 TC-JMH von Istanbul nach Hamburg. Damit geht eine super Reise zu Ende. Danke nochmal an alle mitreisenden für die tolle Tour. Auch das Langham Hotel kann ich nur empfehlen. Ein Super Hotel in perfekter Lage ! Beijing ist vom traffic immer eine Reise wert. Nur brauch man starken wind aus dem Norden. Sonst hat man leider grauen Himmel. Wer infos zu den Positionen brauch, findet diese hier:

 

Beijing – International [PEK/ZBAA]


Beijing Spotting auf einer größeren Karte anzeigen

 

Ich hoffe euch haben die Bilder gefallen. Viel Spaß mit den letzten Bildern aus Peking.

 

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 








 

Viele Grüße – Marcel Hohl


PEK/ZBAA – Peking Capital International Airport vom Dienstag 24.03.2015

Moin Moin

jetzt kommen wir vom Wetter her, zum letzten richtig guten Tag in Peking. Danach setzte leider eine Süd/Ostwind Phase ein, die den blauen Himmel verschwinden lies. Aber der Tag hatte es nochmal in sich. Viele gute und bunte Flieger waren dabei. Viel Spaß beim anschauen !

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 










 

Dann wurde wieder mal auf die Südwindvariante umgestellt. Leider wieder mitten in der guten Licht Phase. Das ist immer ärgerlich, weil es eine Menge Zeit und Flieger kostet…





 

VG Marcel Hohl


TSN/ZBTJ – Tianjin Binhai International vom Montag 23.03.2015

Moin Moin

Nach der Morgen Session in PEK, ging es erstmal zum Frühstücken um gestärkt zu sein für das Abenteuer Tianjin. Wir hatten uns extra über das Hotel ein Auto + Fahrer organisiert, in der Hoffnung dass das mit der Navigation/Kommunikation besser klappt. Mit dem glauben waren wir aber leider allein, wie sich im laufe der Zeit raus stellte. Kaum losgefahren, merkte man dem Fahrer an, das er überhaupt keine Ahnung hat, wie er fahren sollte. Zum Glück hatten wir einen mobilen Hotspot dabei und wir konnten dann irgendwann die Navigation übernehmen, sonst würden wir wahrscheinlich heute noch irgendwo zwischen Peking und Tianjin herumirren. Normalerweise brauch man 2 Stunden von Peking nach Tianjin zum Flughafen, wir haben knapp 3 gebraucht. Dann das nächste Problem, gerade an der Fotostelle angekommen, die erste Enttäuschung. Die Paxtreppe die dort stand, ist kurz vor dem auseinander fallen und somit nicht zu empfehlen. Wir sind trotzdem einmal rauf geklettert um es zu probieren. Das sind die ersten Aufnahmen aus Tianjin von dieser Stelle. Dann haben wir zum Glück einen Spotter getroffen, der uns die Anflugstelle gezeigt hat und dort haben wir dann den restlichen Tag verbracht. Das Highlight war die Fuzhou Airlines B737-800 und die MA60 von OK Air. Abends ging es dann zurück nach PEK ins Hotel, diesmal auf direktem Wege 😉

 

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 









 

Viele Grüße – Marcel Hohl


PEK/ZBAA – Peking Capital International vom Montag 23.03.2015

Moin Moin

Nach einer recht kurzen Nacht, wegen unser Späten Ankunft aus Shanghai, ging es wieder früh raus. Ziel war es die Mega Air Maledives B767-300 um 6:20 beim Start aufzunehmen. Leider war der Flieger sowas von pünktlich beim Abflug, das kein vernünftiger Schuss möglich war. Trotzdem war das ein sehr gelungener Vormittag. Für den Nachmittag haben wir uns ein Taxi organisiert um Tianjin zu erkunden, dazu aber später mehr 🙂 Viel Spaß bei dem Set !

 

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 









 

Viele Grüße – Marcel Hohl


SHA/ZSSS – Shanghai Hongqiao vom Sonntag 22.03.2015

Moin Moin

Heute ging es spontan einen Tag nach Shanghai. Die Flüge haben wir am Tag davor Nachmittags gebucht. Hin ging es von PEK nach PVG mit Air China B738 B-5326. Die Flugzeit betrug 1:40h. Der Service war super und es gab sogar ein westliches Frühstück an Board.

 

 

IMG_3896

IMG_3906

IMG_3917

 

Danach gab es schon das nächste Highlight. Die Fahrt mit dem Transrapid von Pudong Airport zur Longyang Road Station in Shanghai. Die Bahn fährt mit einer Geschwindigkeit von 430 km/h !!! Leider wird sie kaum genutzt, weil sie den 8 fachen Preis der U-Bahn kostet. Eine einfache Fahrt kostet 6€ ohne Flugticket und 5€ mit Flugticket.

IMG_3920

IMG_3921

IMG_3926

IMG_3930

 

Dann ging es noch mit der U-Bahn weiter Richtung Bund, so heißt die schöne Uferpromenade in Shanghai. Wir hatten ein traumhaftes Wetter in Shanghai erwischt, blauer Himmel und angenehme 22 Grad. Die Stadt war total überfüllt mit Touristen. Trotzdem muss ich sagen, das Shanghai mit Abstand die schönste Stadt in China ist, die ich bis jetzt besucht habe. Die Stadt lohnt es sich auf jeden Fall anzuschauen. Hier ein paar Eindrücke von der Stadt.

 

 

Als uns dann am Nachmittag die Füße weh taten, haben wir uns entschieden recht früh zum Shanghai Hongqiao Airport zu fahren, von dem aus unser Rückflug nach Peking gehen sollte. Mir war bekannt, das man nachmittags aus dem Terminal fotografieren kann. Dies ging tatsächlich recht gut und es waren noch ein paar schöne Aufnahmen vor Sonnenuntergang möglich. Als perfekte Abrundung für diesen Trip, hatten wir noch einen Aircraft Change für unseren Rückflug. Für den geplanten Hainan Airlines A330-300 wurde eine B787-800 eingesetzt. Also das erste mal Dreamliner fliegen. Dieser war extrem ruhig von innen während des Fluges, aber der Service war bei weitem nicht so gut wie bei Air China.

 

IMG_3968 IMG_3970

 

IMG_3974

Hier zum Abschluss jetzt noch die Flugzeugbilder 🙂

 

SHA/ZSSS – Shanghai Hongqiao Airport:





 

Viele Grüße – Marcel Hohl


PEK/ZBAA – Peking Capital International vom Samstag 21.03.2015

Moin Moin

Endlich hatten wir mal so richtig blauen Himmel. Passend dazu war es morgens richtig kalt. Wir begannen den Tag an der 36L und am Nachmittag standen wir wieder an der Piste 01. Der Tag war mit 91 neuen Regs wahrscheinlich der erfolgreichste 🙂 Viel Spaß beim anschauen. Nächsten Tag ging es dann nach Shanghai…

 

Alle Bilder gibt es hier – – > KLICK

 
















 

VG Marcel Hohl